Gamescom 2009: Bin bereit

Ich bin bereit für die Gamescom. Dieses Jahr nicht in Leipzig, sondern unter neuem Namen in Köln. Akkreditierung habe ich, geplant ist sehr viel – dieses Jahr setze ich den Fokus auf Interviews mit Entwicklern.

Gc1

So kann ich mit Peter Molyneux (Lionhead Studios, Fable) sprechen, der mir erklären soll, wie ein Spiel ähnlich starke Emotionen erzeugen kann wie ein Film. Oder mit Ray Muzyka (Bioware, Knights of the Old Republic), von dem ich wissen möchte, wie sich die Gut/Böse-Spielmechanik weiterentwickeln könnte und wie er die Zukunft von immer komplexeren Dialogbäumen sieht.

Foto_81

Dazu werde ich mir unter anderem ansehen: APB, Bayonetta, Brütal Legend, Heavy Rain und Avatar.

Kurzversionen dieser Interviews gibt es Mittwoch bis Freitag auf DRS 3 und Virus zu hören; die lange Version könnt ihr jeweils hier nachhören; oder alles zusammen gesammelt am Freitag, im Podcast Digital Plus.

Und jetzt noch die Frage an euch: Welche Frage muss ich Molyneux, Muzyka oder einem der anderen unbedingt stellen?

Advertisements

Ein Gedanke zu “Gamescom 2009: Bin bereit

  1. Hallo Guido,Molyneux hat in den letzten Jahren immer wieder sehr ambitiöse Projekte (Black & White, Fable) gestartet, die dann in der finalen Version die Community meist eher enttäuschten, weil die Erwartungen sehr hoch gesteckt wurden. Mit "Dimitri" (Project Natal) scheint Molyneux wieder etwas ein innovatives Projekt zu haben. Mich nähme Wunder, ob er sich der leichten Enttäuschung der Fans über frühere Projekte bewusst ist und ob wir von "Dimitri" diesbezüglich etwas anderes erwarten dürfen?(ich weiss nicht, ob die Fans dem Namen Molyneux noch so vertrauen wie früher)

Sag was!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s