iPhone-Games vs. eigene Musik / Die 16 besten iPhone-Games

Pvz

Auf dem Arbeitsweg höre ich meistens Podcasts, auf dem iPhone. Dazu kann man gut ein kleines Spielchen wagen. Umso ärgerlicher ist es dann, wenn ein Spiel den iPod nicht im Hintergrund weiterlaufen lässt, sondern pausiert. Buu!

Zum Mitschreiben für Entwickler:

Falsch: iPod pausiert (und nein, eure Game-Musik ist nicht soo gut, dass ich sie hören muss – wenn sie soo gut wäre, würde ich nicht etwas anderes hören wollen).

Richtig: iPod spielt ohne Pause weiter, die Hintergrundmusik vom Game blendet aus, die Sound-Effekte sind aber noch da, und gut hörbar.

Das sonst sehr gute Pflanzen gegen Zombies ist so ein Sünder und blendet den laufenden iPod aus. Weil ich das in letzter Zeit oft gespielt habe, hab ich mich genug geärgert, um einmal systematisch zu überprüfen, welche Games das sonst noch falsch machen. Glücklicherweise ist es die Minderheit; und für euch schaut auch noch grad eine Liste mit 16 hervorragenden iPhone-Games heraus, die ich allesamt wärmstens empfehlen kann (ausser Tetris – das ist mit echten Tasten viel besser spielbar, hab ich nur drauf, weil auf jedes Gerät ein Tetris gehört).

Falsch:
Richtig:
Spezialfälle (aber trotzdem falsch):
  • Solipskier (iPod spielt zwar weiter, aber die Game-Musik auch; ausser der Ski-Fahrer verliert seinen Kopfhörer)
  • Space Invaders Infinity Gene (Blendet den iPod zwar aus, man kann aber immerhin Levels erstellen lassen aufgrund eines Tracks in der Musiklibrary. Ist für Podcasts aber natürlich nicht geeignet)

11 Richtige gegen 6 Falsche – das ist keine wirklich gute Bilanz. Entwickler: Bitte flicken! Ich warte auf die Updates.

Ach, und ihr, geschätzte Leserinnen und Leser, habt bestimmt noch ein Game auf eurem iPhone, das ich nicht auf der Liste habe, das eurer Meinung nach aber drauf gehört, nicht? In die Kommentare damit!
Advertisements

7 Gedanken zu “iPhone-Games vs. eigene Musik / Die 16 besten iPhone-Games

  1. Es fehlen natürlich Monkey Island 1 & 2, im Moment beide für je 1.10.- zu haben. Du würdest sie in die Kategorie falsch einordnen, ich sage, das Spiel hat volle aufmerksamkeit verdient. Mehr Spass machen sie der Steuerung wegen aber auf der PS3 (ebenfalls verbilligt) oder auf Steam.

  2. Bei Monkey Island hat es mich schon ein paar Mal im Kauffinger gezuckt; habs aber immer gelassen, einerseits wegen Steuerung, aber auch, weil das Spieltempo schon nicht auf die mobile Situation abgestimmt ist. Ist irgendwie mehr ein Spiel, um stundenlang auf dem Sofa oder am PC rumzulümmeln, nicht so schnell für eine Viertelstunde zwischendurch. Die Xbox-Version hab ich ja mal getestet und <a href="http://guido.posterous.com/the-secret-of-monkey-island-die-demi-moore-de">war sehr zufrieden damit</a>.

  3. Meiner Meinung nach fehlt auch das geniale Colorbind des Schweizer Entwicklers Daniel Lutz. Jede freie Minute unterwegs knoble ich im Moment über den Farbbändern, macht sehr süchtig. Und: Ist übrigens auch ein Spiel für die Rubrik "Richtig".

Sag was!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s